Ralotta Coffee Dog Pad

Wir sind ja große Fans von Handgemachtem. Und wir bewundern kleine Betriebe wie Ralotta, die mit Herz und Leidenschaft Nischenprodukte herstellen, die es sonst nirgendwo gibt. Schöne Ideen und nachhaltige Produktion muss man honorieren, finden wir.

Blick hinter die Kulissen bei ralotta

Wenn Du in unserer Rubrik „Besonderes“ schon einmal herumgestöbert hast, ist Dir dort sicher das Hundebett aus einem ehemaligen Kaffeesack „Coffee Dog Pad“ aufgefallen. Wir fanden die Idee damals wirklich großartig, als wir das zum ersten Mal gesehen haben, und haben mit Wohlwollen des Teams Ralotta, dem Hersteller, dieses Hundekissen augenblicklich in unsere Liste mit aufgenommen.

Wie wird so ein Coffee Dog Pad hergestellt?

Entgegen den meisten Anbietern von Handarbeitsprodukten gibt das Team Ralotta uns einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und zeigt uns, wie solch ein Kaffeekissen hergestellt wird. Da wird wirklich „von Hand“, ohne Einsatz von Maschinen oder sonstigem Großgerät gearbeitet. Aber statt lange drum herum zu reden: Hier siehst Du im Video in drei Minuten, wie ein Coffee Dog Pad entsteht.

 

Inspirationen gefällig?

Auf der Facebook-Seite von Ralotta posten Kunden immer mal wieder Bilder davon, wie sie das Coffee Dog Pad eingesetzt haben. Da gibt es durchaus mehrere Einsatzmöglichkeiten, als sie einfach nur auf den Boden zu legen. Es müssen ja auch nicht immer nur Hunde drauf sitzen. 🙂 Schau Doch mal rein und lass Dich inspirieren! Dort sind zum Teil witzige Ideen dabei.

Gefallen Dir die Kaffeekissen?

Hast Du selbst schon einmal eins bestellt? Oder vielleicht ein anderes Produkt aus der Rubrik „Besonderes„? Dann lasse uns und die Leser wissen, welche Erfahrungen Du damit gemacht hast. Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

 

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.